Saisonauftakt in Neuendorf

1. Lauf zum BB-Cup 2019. In Neuendorf trafen sich 6 Frauen- und 8 Männermannschaften, um den Saisonauftakt zu begehen.
Das Wetter hielt an diesem Samstag wenig Sonne dafür leichten Regen für unsere Mannschaften bereit.
Die Frauen machten den Anfang und Neschholz zeigte gleich im ersten Lauf, in welche Richtung es in diesem Jahr gehen soll. Mit 26.04 Sekunden war die erste Zeit auch gleich eine Topzeit. Groß Lübbenau legte danach direkt mit 26,82 Sekunden nach. An diese Zeiten reichte im ersten Durchgang keine andere Mannschaft heran.
Im zweite Durchgang konnte sich Schwanebeck, Schlepzig und Gehren steigern, die Zeiten aus Durchgang 1 wurden allerdings nicht mehr unterboten. Neschholz siegte vor Groß Lübbenau und Zerkwitz.

Bei den Männern konnte Stücken auh dirkt mit 21,90 Sekunden eine sehr gue Zeit vorlegen. Nur Zelle gelang es im ersten Druchgang diese Zeit noch mit 20,58 Sekunden zu unterbieten. Im zweiten Durchgang steigerte sich Zerkwitz auf eine 21,98 Sekunden, Stücken hatte sich vorher nicht verbessern können. Zella gelang im zweiten Durchgang nochmals eine Verbesserung. Mit Bestzeit von 20,13 Sekunden holte sich Zella den Sieg vor Stücken und Zerkwitz.

Posted in Aktuelles Allgemein von marcos. Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt in Neuendorf

Kampfrichterschulung in Schwanebeck

Am 23.03.2019 führt unser langjähriger Kampfrichter Dr. Richard Münder eine Kampfrichterschulung in Schwanebeck durch.
Zu dieser sind interessierte Kampfrichter und Wettkämpfer eingeladen.

Alle Infos zum Ablauf und Anmeldung findet ihr hier

Posted in Allgemein Informationen von marcos. Kommentare deaktiviert für Kampfrichterschulung in Schwanebeck

Onlineanmeldung 2019

Das Jahr 2018 geht zu Ende und es war wieder eine spannende Saison im BB-Cup. Für 2019 wünschen wir uns wieder ein großes Starterfeld und spannende Wettkämpfe. Die Onlineanmeldung für die 2019er Saison ist ab sofort möglich.

Wir wünschen allen Feuerwehrsportlern ein erfolgreiches Jahr 2019!

Die Termine

11.05.2019 – 1. Lauf in Neuendorf
01.06.2019 – 2. Lauf in Gehren
15.06.2019 – 3. Lauf in Neschholz
24.
08.2019 – Finale in Schwanebeck

Posted in Aktuelles Allgemein von bbadmin. Kommentare deaktiviert für Onlineanmeldung 2019

Finale in Schwanebeck

Der 4. Lauf in Schwanebeck bot wieder viel Spannung und hat teilweise ein überraschendes Ergebnis in der Tageswertung geboten.
Der Tagessieg bei den Männern ging mit neuem Bahnrekord in 19,69 Sekunden an Zella.
Bei den Frauen konnte sich Groß Lübbenau Zerkwitz und Schlepzig durchsetzen.

Den Gesamtsieg bei den Frauen sicherte sich Groß Lübbenau. Auf Platz 2 schaffte es Schwanebeck vor Gehren.

Zella holte den Gesmatsieg bei den Männern. Das Team MOL belegt Platz 2 vor Klein Radden.

Posted in Allgemein von bbadmin. Kommentare deaktiviert für Finale in Schwanebeck

2. Lauf in Gehren

Ein gut vorbereiteter Platz empfing die Mannschaften zum 2. Lauf des BB-Cup in Gehren.
Obwohl die Organisation der Startreihenfolge die Schiedsrichter vor einige Herausforderungen stellte, wurden alle Läufe ohne wesentliche Probleme durchgeführt.
Bei den Frauen legte Groß Lübbenau mit 26,28 Sekunden vor. Die Gäste vom Team Lausitz konnten mit 26,68 ebenfalls direkt eine gute Zeit erzielen. Gehren und Plötzin starteten erst nach einigen Männerläufen, dafür aber richtig durch. Das Team aus Gehren erzielte einen neuen Bahnrekord mit 25,19 Sekunden.
Bei den Männern sollte der Tag ebenfalls im Zeichen von Bestzeiten stehen. das Team MOL legte mit 20,79 Sekunden vor, Zella gab mit 20,77 Sekunden direkt die Antwort im folgenden Lauf.
Im 2. Durchgang konnten sich die Frauen aus Groß Lübbenau auf 25,58 Sekunden verbessern. Damit standen bei den Frauen 2 Mannschaften mit 25er Zeiten auf dem Podest, da die restlichen Mannschaften diese Zeiten nicht mehr erreichten.
Bei den Männern versuchte Willmersdorf-Stöbritz die Bestzeit anzugreifen, war mit 21,21 Sekunden nicht schnell genug. Klein Radden machte es besser und schraubte die Zeit erneut um5 Hundertstel nach unten. Das Team MOL erhielt wegen eines Problems mit der Zeitnahme einen Wiederholungslauf, konnte sich allerdings nicht mehr steigern. Zella war erneut gut, aber über der 21 Sekundenmarke.
Somit war das Podest innerhalb von 7 Hundertsteln. Klein Radden auf 1, Zella und das Team MOL auf den Plätzen.
In 14 Tagen geht die Jagd nach den Bestzeiten in Neschholz weiter.

Posted in Allgemein Ergebnisse von marcos. Kommentare deaktiviert für 2. Lauf in Gehren